vergrößernverkleinern
Maximilian Günther meldet sich in der Formel 2 zurück
Maximilian Günther meldet sich in der Formel 2 zurück © Imago
teilenE-MailKommentare

Beim ersten Formel-2-Rennen im belgischen Spa meldet sich der Deutsche Maximilian Günther zurück. Am Sonntag gibt es für den 21-Jährigen nichts zu holen.

Motorsport-Talent Maximilian Günther hat sich in den Punkterängen der Formel 2 zurückgemeldet. Der 21-Jährige vom britischen Arden-Team belegte im ersten Rennen in Spa am Samstag den neunten Platz und kassierte dafür zwei Zähler in der Gesamtwertung.

Im Sprintrennen am Sonntag ging Günther als 16. leer aus. In der Gesamtwertung ist er mit 41 Punkten Zwölfter.

Tagessieger wurden der Niederländer Nyck de Vries (Prema) und der Schweizer Nicholas Latifi (Dams). In der Gesamtwertung führt mit 192 Punkten weiterhin der englische Mercedes-Protege George Russell (ART).

Am kommenden Wochenende macht die Formel 2 Station in Monza.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image