Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring erlebt BMW in den ersten Stunden ein Debakel. Porsche fährt dagegen einem Doppelsieg entgegen.

Beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring fährt Porsche einem souveränen Sieg entgegen.

Der Manthey-Porsche #911 führt nach 18 von 24 Stunden mit zwei Minuten Vorsprung vor dem Frikadelli-Porsche #31, dahinter befindet sich der HTP-Mercedes #48.

Meistgelesene Artikel

Der Manthey-Porsche wird von Earl Bamber, Michael Christensen, Laurens Vanthoor und Kévin Estre gefahren.

Anzeige

Der SPORT1-Trackday - am Sonntag, 14. Juli auf dem Nürburgring

BMW erlebte beim Nordschleifen-Klassiker dagegen ein Debakel: Bereits vor Einbruch der Dunkelheit waren alle Siegchancen dahin, gleich vier Boliden fielen innerhalb der ersten Stunden aus.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image