vergrößernverkleinern
Silverstone vergibt 10.000 Freikarten
Silverstone vergibt 10.000 Freikarten © AFP/SID/BRYN LENNON
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Rennstrecke in Silverstone belohnt Mitarbeiter des Gesundheitswesens, des Militärs und des Sozialwesens mit 10.000 Freikarten.

Die Rennstrecke in Silverstone belohnt Mitarbeiter des Gesundheitswesens, des Militärs und des Sozialwesens mit 10.000 Freikarten für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus. Dies teilte der Betreiber des "Home of British Motor Racing" mit. Die Tickets entfallen auf das Formel-1-Rennen am 18. Juli, das Gastspiel der MotoGP am 29. August sowie die Oldtimer-Veranstaltung The Classic am 30. Juli und 1. August.

"Unsere Tickets werden diejenigen erreichen, denen wir alle so viel zu verdanken haben, und wir hoffen, dass so viele wie möglich in diesem Sommer dabei sein können, um Live-Motorsport zu erleben, etwas, das wir alle in den letzten 12 Monaten vermisst haben", sagte Silverstone-Streckenchef Stuart Pringle. 

Meistgelesene Artikel

Das letzte Jahr sei eine Herausforderung für alle gewesen, "aber besonders für diejenigen, die an vorderster Front arbeiten und ihr Leben aufs Spiel setzen, um unser Land und unsere Bevölkerung unter sehr schwierigen Umständen zu schützen. Ich hoffe, dass diese Geste ein Stück weit dazu beiträgt, dieser Gemeinschaft zu zeigen, dass ihre Arbeit sehr geschätzt wird", sagte Pringle.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image