vergrößernverkleinern
Maximilian Götz und Indy Dontje gewinnen souverän am Sachsenring © ADAC Motorsport
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Maximilian Götz und Indy Dontje gewinnen das erste Rennen der ADAC GT Masters am Sachsenring. Das Mercedes-Duo feiert einen nie gefährdeten Start-Ziel-Sieg.

Mercedes hat beim ersten Rennen des ADAC GT Masters auf dem Sachsenring einen nie gefährdeten Sieg gefeiert.

Maximilian Götz und Indy Dontje gewannen den Lauf souverän und setzten sich mit deutlichem Abstand vor den Audi-Piloten Max Hofer und Christopher Mies durch. 

Das Podest komplettierten das Mercedes-Duo Mick Wishofer und Kelvin Snoeks.

Anzeige

Das bereits als Champion feststehende Audi-Duo Kelvin van der Linde und Patric Niederhauser landete nur auf Platz 19.

Götz/Dontje rücken in der Meisterschaft nach vorne

Die Gesamtwertung in der ADAC GT Masters ist bereits seit dem letzten Rennwochenende in Hockenheim entschieden.

Das Duo Götz/Dontje rückte mit dem Sieg am Samstag auf Platz drei der Fahrerwertung nach vorne und liegt nur noch zwei Punkte hinter den zweitplatzierten Bortolotti/Engelhart.

Das letzte Saisonrennen findet am Sonntagnachmittag statt (LIVE ab 14:40 Uhr im TV und Stream bei SPORT1).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image