vergrößernverkleinern
DTM German Touring Car Masters - Hockenheimring
DTM German Touring Car Masters - Hockenheimring © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

BMW-Pilot Timo Glock sichert sich die Pole für das zweite DTM-Rennen in Hockenheim. Auftaktsieger Lucas Auer und Titelverteidiger Marco Wittmann enttäuschen.

Der ehemalige Formel-1-Fahrer Timo Glock hat sich beim DTM-Saisonauftakt die Pole Position für das zweite Rennen am Sonntagnachmittag (ab 15.15 Uhr LIVESTREAM auf DTM.com) gesichert.

Im BMW drehte 35-Jährige am Vormittag die schnellste Runde und landete knapp vor dem Audi-Duo René Rast (Minden) und Jamie Green (Großbritannien).

Vizemeister Edoardo Mortara (Italien) war als Vierter der beste Mercedes-Pilot.

Anzeige

Enttäuschend verlief das Qualifying dagegen für Titelverteidiger Marco Wittmann (Fürth), der im BMW vom 17. und vorletzten Platz ins Rennen starten wird.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Auch Samstags-Sieger Lucas Auer (Österreich) hatte mit der Spitze nichts zu tun, der Neffe des neuen DTM-Bosses Gerhard Berger wurde im Mercedes Achter.

Das Rennen am Nachmittag verspricht Spannung. Da es in Hockenheim regnet, sind die Bedingungen schwieriger als am Vortag.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image