vergrößernverkleinern
Joel Eriksson setzt sich gleich für das Debütjahr in der DTM hohe Ziele
Joel Eriksson setzt sich gleich für das Debütjahr in der DTM hohe Ziele © BMW
teilentwitternE-MailKommentare

Der junge Schwede Joel Eriksson steht vor seinem DTM-Debüt 2018 mit BMW: "Ich bin Kimi Räikkönen in vielen Dingen ähnlich."

Joel Eriksson wird Anfang Mai kommenden Jahres im Alter von nur 19 Jahren sein Debüt in der DTM feiern. Der junge Schwede kommt neu in den BMW-Kader und verleiht der Szene dann weiteren skandinavischen Flair. Cool und selbstbewusst - so werde er die neuen Aufgaben angehen, sagt Eriksson. Immerhin habe er einen gewissen Kimi Räikkönen als Vorbild. "Das war schon immer so und gilt bis heute", so der BMW-DTM-Neuzugang.

"Ich mag seinen Fahrstil und seine Ruhe. Ich denke, ich bin Kimi in vielen Dingen ähnlich", erklärt Eriksson. Während sich der finnische Formel-1-Star allerdings mit großen Ansagen oft zurückhält, legt der junge BMW-Mann richtig los. "Ich mag Herausforderungen - je größter, desto besser", sagt er und ergänzt auf die Frage, was 2018 sein Ziel sei: "Den Titel gewinnen."

"Ich weiß, dass das wahnsinnig hoch gegriffen ist, aber warum sollte ich mir nicht das höchstmögliche Ziel setzen? Mir ist klar, dass das hart werden wird, aber ich mag wie gesagt Herausforderungen und werde alles geben, um meine Ziele zu erreichen", sagt Eriksson. Der Titelgewinn von Audi-Pilot Rene Rast in der abgelaufenen DTM-Saison 2017 hat gezeigt, dass Rookies die Szene durchaus aufmischen können.

Der große Unterschied zwischen Rast und Eriksson: die Erfahrung. Als der Schwede 2014 seine ersten Autorennen bestritt, hatte der Deutsche bereits fünf Titel in den Porsche-Cups eingefahren. Dennoch ist BMW vom Talent überzeugt. Beim Testeinsatz im BMW M4 DTM überzeugte Eriksson nachhaltig. "Dafür, dass er eigentlich ein Tourenwagen ist, ist er in Kurven extrem schnell. Er fühlt sich fast wie ein Formel-3-Auto mit Dach an", so der Youngster.

© Motorsport-Total.com

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel