vergrößernverkleinern
Felipe Massa fuhr letztes Jahr in der Formel 1 für Williams
Felipe Massa fuhr letztes Jahr in der Formel 1 für Williams © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Felipe Massa startet ab der kommenden Saison in der Formel E für das Team Venturi. Der Brasilianer nimmt bald die ersten Testfahrten in Angriff.

Der ehemalige Formel-1-Vizeweltmeister Felipe Massa fährt ab der kommenden Saison in der Elektrorennserie Formel E.

Der Brasilianer unterschrieb einen Dreijahresvertrag bei Venturi. Das teilte das monegassische Team am Dienstag mit. Bereits Ende Mai wird der 37-Jährige seine ersten Testfahrten im Venturi VFE 05 absolvieren. Mitbesitzer des Teams ist Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio.

"Ich bin sehr glücklich, in der Formel E an den Start zu gehen, die in kurzer Zeit zu einem großartigen Wettbewerb geworden ist", sagte Massa. Der frühere Teamkollege von Rekordweltmeister Michael Schumacher bei Ferrari, der 2017 in Brasilien sein letztes Formel-1-Rennen bestritt, hatte bereits in der Vergangenheit großes Interesse an der Formel E bekundet. "Ich mag die Kurse im Stadtzentrum und die Nähe zu den Fans", sagte er.

Anzeige

In seiner 16-jährigen Formel-1-Karriere startete Massa bei insgesamt 269 Grands Prix. Er fuhr elf Siege ein und stand 41-mal auf dem Podium. Nach seinem Debüt bei Sauber fuhr Massa acht Jahre lang für Ferrari, 2006 gemeinsam mit Schumacher. Zuletzt saß er für Williams am Steuer.

In der laufenden Saison starten der ehemalige DTM-Fahrer Maro Engel und Edoardo Mortara (Italien) für Venturi. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image