vergrößernverkleinern
F1 Grand Prix of Mexico - Practice
F1 Grand Prix of Mexico - Practice © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mercedes-Pilot Nico Rosberg (Wiesbaden) hat das letzte freie Training zum Großen Preis von Mexiko (Sonntag, 20.00 Uhr) hauchdünn vor seinem Teamrivalen und Weltmeister Lewis Hamilton (Großbritannien) gewonnen.

Rosberg hinterließ auf der 4,304 km langen Strecke im Autodromo Hermanos Rodriguez in 1:21,083 Minuten kurz vor dem Qualifying (20 Uhr) einen starken Eindruck. Hamilton (1:21,097) hatte einige Probleme und musste sich um 14 Tausendstelsekunden geschlagen geben.

Ferrari-Star Sebastian Vettel (1:21,294/Heppenheim) musste sich mit Platz vier hinter seinem ehemaligen Red-Bull-Teamkollegen Daniel Ricciardo (1:21,201/Australien) zufriedengeben.

Anzeige

Nico Hülkenberg (1:22,010/Emmerich) wurde im Force India Zehnter. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image