vergrößernverkleinern
F1 Grand Prix of Abu Dhabi - Qualifying
F1 Grand Prix of Abu Dhabi - Qualifying © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Gleich bei der ersten Testfahrt des Jahres setzt Sebastian Vettel seinen Ferrari in einen Reifenstapel. Der Ex-Weltmeister blieb zum Glück unverletzt.

Für Sebastian Vettel geht die Vorbereitung auf die neue Saison in der Formel 1 ähnlich bescheiden los wie die alte geendet ist.

Bei Reifentests auf der Teststrecke in Fiorano flog der viermalige Weltmeister vor einer Haarnadelkurve mit seinem Ferrari ab.

Vettel landete im Reifenstapel, blieb aber zum Glück unverletzt.

Anzeige

Pirelli und Ferrari testen derzeit in Fiorano die Regenreifen für die nächste Saison. Die Reifenfirma möchte noch einmal an den neuen Regenreifen arbeiten, nachdem die Pneus in der vergangenen Saison teilweise heftig in der Kritik standen.

Dafür war Vettel in einem modifizierten Ferrari-Modell aus dem Jahr 2015 unterwegs. 

Das Testprogramm musste wegen des Crashs vorzeitig beendet werden.

Im Vorjahr hatte Vettel in der Fahrerwertung einen enttäuschenden vierten Platz belegt.

Ferrari musste sich in der Konstrukteurswertung hinter Mercedes und Red Bull mit Rang drei begnügen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image