vergrößernverkleinern
Mercedes Formula One Team Launch 2017 Car
Mercedes Formula One Team Launch 2017 Car © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Valtteri Bottas darf am Montag zuerst mit den Testfahrten des neuen Mercedes beginnen. Lewis Hamilton muss sich etwas gedulden.

Mercedes-Neuzugang Valtteri Bottas (27) darf zum Auftakt der Formel-1-Testfahrten am Montag in Barcelona zuerst den nagelneuen Silberpfeil testen.

Der Finne, der den zurückgetretenen Weltmeister Nico Rosberg beerbt, geht am ersten Tag in der Vormittagssession zuerst auf die Strecke, am Nachmittag greift der ehemalige Champion Lewis Hamilton (32) ins Geschehen ein. Am Dienstag erhält der Brite dann morgens den Vorzug.

Beide Piloten werden sich bis Donnerstag abwechseln, da immer nur ein Auto jedes Rennstalls auf der Strecke in Spanien testen darf. Hamilton hatte das Auto mit der genauen Bezeichnung F1 W08 Hybrid EQ Power am Donnerstag bei der offiziellen Vorstellung in Silverstone als Erster fahren dürfen. Das Saisonziel für den Briten ist klar: "Ich will definitiv nicht Zweiter werden."

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image