vergrößernverkleinern
F1 Grand Prix of Japan
Peter Kohl blickt in seiner Kolumne auf den Großen Preis von Japan zurück. © Getty Images/SPORT1
teilenE-MailKommentare

München - Peter Kohl blickt in seiner Kolumne auf den Großen Preis von Japan zurück und sieht die Scuderia mit Pilot Sebastian Vettel nach diversen Fehlern am Scheidepunkt.

Die Kohl-Kolumne zum Durchklicken:

Weltmeister Lewis Hamilton darf sich auch beim Rennen im japanischen Suzuka über einen Sieg freuen. Mit 67 Punkten Vorsprung führt er die WM-Wertung an. Bei Sebastian Vettel herrscht dagegen Ernüchterung. 

Bereits im Qualifying patzt die Scuderia bei der Reifenwahl massiv, im Rennen kracht es dann zwischen dem Deutschen und Red-Bull-Pilot Max Verstappen. 

SPORT1-Kolumnist Peter Kohl sieht die Scuderia am Scheidepunkt.

Die Tops und Flops des Japan-Grand-Prix.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image