vergrößernverkleinern
Formel 1: Sebastian Vettel und Ferrari haben sich in der Saison 2018 zu viele Patzer erlaubt
Sebastian Vettel und Ferrari haben sich in der Saison 2018 zu viele Patzer erlaubt © SPORT1-Grafik: Getty Images
teilenE-MailKommentare

In Mexiko macht Lewis Hamilton seinen fünften WM-Titel in der Formel 1 perfekt. Die Saison war aber lange Zeit ein zähes Ringen mit Vettel. SPORT1 blickt zurück.

Die verschenkten Punkte von Sebastian Vettel und Ferrari zum Durchklicken: 

Lewis Hamilton krönte sich beim Großen Preis von Mexiko zum fünften Mal zum Weltmeister. 

Auch wenn es lange Zeit nach einem offenen Duell zwischen Hamilton und Sebastian Vettel aussieht, haben sich Vettel und Ferrari im Laufe der Saison zahlreiche Patzer geleistet, von denen Hamilton profitiert.

SPORT1 zeigt in der "bereinigten" WM-Wertung, wie viele Punkte die Scuderia durch eigene Fehler verschenkt hat.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image