vergrößernverkleinern
Lewis Hamilton startet in Kanada von Platz zwei
Lewis Hamilton startet in Kanada von Platz zwei © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Kurz nach dem Qualifying finden Mechaniker bei Mercedes ein Hydraulik-Lech bei Lewis Hamilton. Der Silberpfeil muss neu zusammengesetzt werden.

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat vor dem Großen Preis von Kanada unfreiwillig für Betriebsamkeit bei Mercedes gesorgt (Formel 1, Kanada-GP ab 20.10 Uhr bei SPORT1 im LIVETICKER).

Im Anschluss an das Qualifying am Samstag wurde am Wagen des Briten ein Leck in der Hydraulik entdeckt. Nach Teamangaben wurde die Fehlerquelle ermittelt, die Mercedes-Crew setzte den Silberpfeil in den Stunden vor dem siebten Saisonrennen wieder zusammen.

Jetzt aktuelle Fanartikel zur Formel 1 kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Anzeige

Hamilton startet aus der ersten Startreihe, allerdings nicht von der Pole Position. Ferrari-Star Sebastian Vettel hatte im Qualifying die Bestzeit aufgestellt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image