vergrößernverkleinern
Jacques Villneuve war eines der Opfer der "Wall of Champions"
Jacques Villneuve war eines der Opfer der "Wall of Champions" © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Kanada-Grand-Prix ist vor allem für seine "Wall of Champions" berühmt. Gleich mehrere Weltmeister fielen dieser Stelle bereits zum Opfer.

Die Opfer der "Wall of Champions" zum Durchklicken:

Der Grand-Prix in Kanada soll zum Wendepunkt für Ferrari und Sebastian Vettel werden, die Siegesserie von Mercedes ein Ende haben.

Doch der Gilles-Villeneuve-Circuit hat die wohl berühmteste Mauer im Formel-1-Zirkus, die schon zahlreichen Stars das Rennen gekostet hat.

Jetzt aktuelle Fanartikel zur Formel 1 kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Anzeige

SPORT1 blickt auf die berühmtesten Opfer der "Wall of Champions" zurück.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image