vergrößernverkleinern
Formel 1 in Le Castellet: Pressestimmen zu Vettel, Hamilton & F1-Zukunft
Charles Leclerc und Sebastian Vettel sind gegen Lewis Hamilton aktuell chancenlos (v.l.n.r.) © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Auch die Presse fühlt sich vom Frankreich-GP gelangweilt und prophezeit Schlimmes. Die Gazzetten in Italien teilen gegen Sebastian Vettel aus. F1-Pressestimmen.

Die internationalen Pressestimmen nach dem Frankreich-GP zum Durchklicken:

Die spektakulärste Szene des Rennsonntags in Le Castellet ereignete sich vor dem Start, als die Trophäe via Jetpack an die Strecke gebracht wurde.

Anschließend passierte beim Sieg von Mercedes-Pilot Lewis Hamilton jedoch wenig Spannendes - ein gefundenes Fressen für die internationale Presse.

Aber auch der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel muss sich Kritik gefallen lassen, seine Rolle als Nummer 1 bei Ferrari wird mehr denn je in Frage gestellt.

Anzeige

SPORT1 fasst die internationalen Pressestimmen zum Grand Prix von Frankreich zusammen.

Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image