vergrößernverkleinern
Die Formel-1-Cockpits für 2020
Die Cockpits in der Formel 1 für die Saison 2020 sind fast alle vergeben. Doch Gerüchte gibt es zahlreich © SPORT1-Montage: Marc Tirl/Getty Images/Picture Alliance/iStock
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Williams vergibt das letzte freie Cockpit der Formel 1. Niko Hülkenberg bleibt außen vor. SPORT präsentiert das Fahrerkarussell.

Das Fahrerkarussell der Formel 1 für 2020 zum Durchklicken:

Das letzte Formel-1-Cockpit ist vergeben! Beim hinterherfahrenden Rennstall Williams gab es für 2020 noch ein freies Cockpit, doch das Team gab dem bisherigen Formel-2-Piloten Nicholas Latifi aus Kanada eine Chance. Der 24-Jährige ersetzt bei Williams den Polen Robert Kubica und bildet mit dem Engländer George Russell (21) nun ein junges Fahrerduo.

Wohin geht der Weg von Nico Hülkenberg? Das italienische Motorsport.com berichtet, dass der Deutsche seine Formel-1-Karriere nach dieser Saison beendet und 2020 angeblich für BMW DTM fahren soll, nachdem Hülkenberg für 2020 kein Cockpit ergattern konnte.

Meistgelesene Artikel

SPORT1 befragte Hülkenbergs Manager Raoul Spanger zu dem Gerücht. Seine klare Antwort: "Da ist nichts dran."

Anzeige

Jetzt aktuelle Fanartikel zur Formel 1 kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

SPORT1 präsentiert das Fahrerkarussell und zeigt, wie die Teams planen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image