Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Sebastian Vettel erstellt eine Liste mit den 25 wichtigsten Piloten der Formel-1-Geschichte. Michael Schumacher ist die klare Nummer eins, Nico Rosberg fehlt.

Seit 1950 existiert die Formel 1 – 69 Jahre garniert mit jeder Menge Spektakel und Dramen, sowie geprägt von zahlreichen Superstars.

1950 wurde das erste Rennen in Silverstone ausgetragen, wo die Rennserie auch an diesem Wochenende zu Gast ist.

Zweimaliger Silverstone-Gewinner ist Ferrari-Star Sebastian Vettel, der für die Bild am Sonntag seine 25 wichtigsten Piloten der Formel-1-Geschichte ausgewählt hat.

Anzeige

Rosberg fehlt überraschend

Zwei prominente Namen fehlen: Nico Rosberg, der Vettel zuletzt regelmäßig kritisierte, und dessen Vater Keke, immer beide ebenfalls je einmal Weltmeister.

Jetzt aktuelle Fanartikel aus der Formel 1 bestellen - hier geht’s zum Shop | ANZEIGE

Auf der Liste stehen erlesene Namen wie Michael Schumacher, Lewis Hamilton, Ayrton Senna, Niki Lauda und er selbst.

Schumacher ganz oben

Ein Ranking innerhalb der 25 Fahrer wollte der viermalige Weltmeister nicht erstellen.

"Wie soll ich einen Jim Clark aus den Sechzigerjahren mit einem Senna in den Achtzigern vergleichen? Beide hatten ganz andere technische Möglichkeiten und Mittel", erklärte Vettel.

Meistgelesene Artikel

Doch der siebenmalige Weltmeister Schumacher thront für Vettel über allen: "Was ich mit Sicherheit sagen kann: Schumacher ist meine Nummer 1."

Vettels komplette Liste

Michael Schumacher
Lewis Hamilton
Juan Manuel Fangio
Alain Prost
Ayrton Senna
Jackie Stewart
Niki Lauda
Nelson Piquet
Jack Brabham
Fernando Alonso
Jim Clark
Mika Häkkinen
Graham Hill
Emerson Fittipaldi
Alberto Ascari
Nigel Mansell
Mario Andretti
Alan Jones
John Surtees
Jochen Rindt
Giuseppe Farina
Mike Hawthorn
Phil Hill
Stirling Moss
Sebastian Vettel

Nächste Artikel
previous article imagenext article image