vergrößernverkleinern
Peter Kohl analysiert bei SPORT1 den Großen Preis von Mexiko
Peter Kohl analysiert bei SPORT1 den Großen Preis von Mexiko © SPORT1-Grafik / Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - SPORT1-Kolumnist Peter Kohl analysiert den Grand Prix von Mexiko. In seinen Tops und Flops kommt Ferrari nicht gut weg, ein Kompliment hält er für den Lokalmatador bereit.

Die Tops und Flops des Mexiko-GP zum Durchklicken:

Beim Großen Preis von Mexiko unterläuft Ferrari der nächste Strategiefehler.

Statt Charles Leclerc nur einmal stoppen zu lassen, wie es alle anderen Top-Piloten auch gemacht haben, bitten die Roten den Monegassen zweimal in die Box - und verhindern dadurch eine Podestplatzierung für Leclerc.

Für SPORT1-Kolumnist Peter Kohl landet die Scuderia damit bei den Verlierern, während er vor Lewis Hamilton, Mercedes und einem Lokalmatador den Hut zieht. Die Tops und Flops des Mexiko-Grand-Prix.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image