vergrößernverkleinern
Vettels neuer Ferrari heißt "Lucilla"
Vettels neuer Ferrari heißt "Lucilla" © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Sebastian Vettel ist bekannt dafür, seine Formel-1-Autos mit Frauennamen zutaufen. Kurz vor dem Großen Preis von Melbourne stellt Vettel seine "Neue" vor.

Sebastian Vettel will mit "Lucilla" um seine vielleicht letzte Chance bei Ferrari kämpfen. Den Namen für das neue Auto des Heppenheimers bestätigte die Scuderia am Donnerstag vor dem Saisonauftakt der Formel 1 in Melbourne.

Jetzt aktuelle Fanartikel zur Formel 1 kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Vettel gibt seinen Boliden traditionell Frauennamen. Erstmals hatte er 2008 einen seiner Formel-1-Wagen getauft, der Toro Rosso hieß "Julie". Bei Red Bull folgten später unter anderem "Luscious Liz" (2010) und "Hungry Heidi" (2013), mit der er zuletzt den WM-Titel holte.

Anzeige

Sein erster Ferrari hieß "Eva" (2015). Im vergangenen Jahr war Vettel mit "Lina" unterwegs.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Vettels Vertrag läuft Ende dieses Jahres aus, der seines jungen Teamkollegen Charles Leclerc wurde dagegen kürzlich bis 2024 verlängert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image