vergrößernverkleinern
FIM Superbike World Championship - Race
FIM Superbike World Championship - Race © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

In Owensboro/Kentucky findet unter großer Anteilnahme die Trauerfeier für Nicky Hayden statt. Sogar auf Facebook wird die Feier übertragen.

Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung hat am Montag in Owensboro/Kentucky die Trauerfeier für den tödlich verunglückten früheren MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden stattgefunden. Die 90-minütige Zeremonie in der St. Stephen-Kathedrale wurde auf Haydens Facebook-Seite live gestreamt.

Der 35-Jährige war am 17. Mai nahe Rimini beim Fahrradfahren mit einem Auto kollidiert und fünf Tage später im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen.

"Kentucky Kid" Hayden, in der Superbike-WM bis zuletzt bei Ten Kate Racing Teamkollege des Zahlingers Stefan Bradl, hatte bei dem Zusammenstoß ein Polytrauma einhergehend mit einem gravierenden Hirnschaden erlitten. 

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image