vergrößernverkleinern
MotoGp of Catalunya - Free Practice
MotoGp of Catalunya - Free Practice © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der deutsche MotoGP-Pilot Jonas Folger verpasst schon den zweiten Grand Prix hintereinander krankheitsbedingt. In Deutschland soll geklärt werden, was ihm fehlt.

MotoGP-Pilot Jonas Folger fehlt wegen seiner Erkrankung wie erwartet beim Großen Preis von Australien (Der MotoGP-Rennkalender).

Der 24-Jährige wird am Sonntag auf Phillip Island durch Lokalmatador Broc Parkes ersetzt. Dies gab Folgers Tech3-Yamaha-Team bekannt.

Folger war in der vergangenen Woche vor dem Rennen in Motegi/Japan wieder aus Asien abgereist. Bei Blutuntersuchungen in Deutschland soll festgestellt werden, ob der fünfmalige Grand-Prix-Sieger erneut am Epstein-Barr-Virus leidet.

Anzeige

Ob der Oberbayer, der aktuell auf dem zehnten Platz der Fahrerwertung liegt, in diesem Jahr noch einmal an den Start gehen kann, ist offen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image