vergrößernverkleinern
Chase Elliott ist der beliebsteste NASCAR-Fahrer 2018
Chase Elliott ist der beliebsteste NASCAR-Fahrer 2018 © LAT
teilenE-MailKommentare

Chase Elliott wurde im Jahr 2018 von den Fans zum beliebtesten NASCAR-Fahrer gewählt - Schon vor der Saison galt der Sohn von Bill Elliott als Favorit

28 Mal in Folge hat ein Mitglied der Elliott- oder Earnhardt-Familie den Award für den beliebtesten Fahrer im NASCAR-Cup erhalten. Nach Dale Earnhardt Jr., der den Titel 15 Jahre am Stück für sich entschieden hat, ist jetzt Chase Elliott ausgezeichnet worden. Ein Blick auf die Väter: Während Earnhardt Sr. den Preis nur einmal erhielt, wurde Bill Elliott gleich 16 Mal von den Zuschauern gewählt. Chase Elliott führt eine große NASCAR-Tradition fort.

In der Saison 2018 hat Elliott nicht nur die Gunst der Zuschauer gewonnen, sondern auch auf der Strecke überzeugt. Seinen ersten Cup-Sieg holte der 23-Jährige auf dem Rundkurs von Watkins Glen. Danach folgten noch zwei weitere Siege in Dover und Kansas. Ins Finale des NASCAR-Cups schaffte es der Youngster in seinem Hendrick-Chevrolet aber nicht. Dennoch hat Elliott bewiesen, dass in den kommenden Jahren mit ihm an der Spitze zu rechnen sein wird.

"Es ist eine große Ehre", sagt der Youngster bei der Preisverleihung in Las Vegas. "Es wurde etwas enger, aber ich freue mich, dass es geklappt hat." Elliott sei davon begeistert, wie sehr seine Fans ihn während der Rennwochenenden unterstützen. "Ich sehe das Feuer an den Rennstrecken", sagt der Chevrolet-Pilot. "Ich sehe die ganzen Fans mit ihren Hüten und T-Shirts. Das ist ein wichtiger Teil für mich."

Darrell Waltrip ist der bisher letzte Fahrer gewesen, der zum beliebtesten Fahrer ausgezeichnet wurde und nicht zu einer der beiden Familien gehörte. In den Jahren 1989 und 1990 gewann er gleich zweimal hintereinander den Award und sprengte damit die Dominanz von Bill Elliott, der zuvor fünfmal geehrt wurde.

Anschließend gewann Elliott aber wieder zehnmal am Stück, bis Earnhardt Sr. im Jahr 2001 - der Saison seines Todes - ausgezeichnet wurde. Im Jahr 2002 war es wieder Elliott. Dann begann die Ära Dale Earnhardt Jr., der den Award 15 Mal entgegen nahm. Auch wenn erwartet wird, dass Chase Elliott in den kommenden Jahren meist an der Spitze stehen wird, hat er Jungspund harte Konkurrenz. Fahrer wie Ryan Blaney, Darrell Wallace Jr. und Kyle Larson haben ebenfalls eine große Fanbasis.

© Motorsport-Total.com

Nächste Artikel
previous article imagenext article image