vergrößernverkleinern
Sebastien Ogier baut seinen Vorsprung bei der Rallye Mexiko weiter aus
Sebastien Ogier baut seinen Vorsprung bei der Rallye Mexiko weiter aus © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Sebastien Ogier fährt bei der Rallye Mexiko seinem fünften Gesamtsieg entgegen. WM-Spitzenreiter Ott Tänak aus Estland schiebt sich nach vorne.

Der sechsmalige Weltmeister Sebastien Ogier fährt bei der Rallye Mexiko seinem fünften Gesamtsieg entgegen.

Der Franzose baute im Citroen seine Führung beim dritten Saisonlauf nach 18 von 21 Wertungsprüfungen auf 27 Sekunden vor dem zweitplatzierten Waliser Elfyn Evans im Ford aus. WM-Spitzenreiter Ott Tänak (29,2) aus Estland rückte auf Rang drei vor.

Ogier hatte den Saisonauftakt in Monte Carlo gewonnen, bei der Rallye Schweden war er dann aber in einer Schneewehe hängen geblieben und musste sich früh aus dem Rennen um die vorderen Plätze verabschieden.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

In der Gesamtwertung führt derzeit Schweden-Sieger Tänak (47 Punkte) vor Vizeweltmeister Thierry Neuville (Belgien/40) im Hyundai, der in Mexiko mit gut einer Minute Rückstand (1:15,7) Vierter noch vor Ogier (31) ist.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image