vergrößernverkleinern
FIA World Rally Championship Italia Sardegna - Day One
FIA World Rally Championship Italia Sardegna - Day One © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Wachablösung auf der Führungsposition bei der Rallye Sardinien. Vier Wertungsprüfungen vor Ende übernimmt Ott Tänak die Spitze vor dem Spanier Daniel Sordo.

Der Este Ott Tänak hat bei der Rallye Sardinien die Führung vom Spanier Daniel Sordo (Hyundai) übernommen.

Der Toyota-Pilot führt nach der 15. von 19 Wertungsprüfungen mit 25,9 Sekunden vor Sordo, der nach dem Freitag in Führung gelegen hatte. Der Finne Teemu Suninen (Ford) ist mit 42,9 Sekunden Rückstand Dritter.

Meistgelesene Artikel

Weltmeister Sebastien Ogier (Citroen) konnte wieder am Rennen teilnehmen, nachdem er am Freitag nach einem Unfall auf der fünften Wertungsprüfung ausgeschieden war. Durch die ihm aufgrund des Reglements verhängte Zeitstrafe hat der Franzose jedoch keine Chance mehr auf die Punkteränge. 

Anzeige

Damit wird Ogier (142 Punkte) aller Voraussicht nach die WM-Führung verlieren, sein Vorsprung auf Tänak (140) betrug nur zwei Punkte. Dennoch kann der 35-Jährige auf der abschließenden Powerstage am Sonntag noch bis zu fünf WM-Punkte ergattern.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image