vergrößernverkleinern
Ott Tänak war bei der Rallye Finnland nicht zu schlagen
Ott Tänak war bei der Rallye Finnland nicht zu schlagen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

WM-Spitzenreiter Ott Tänak gewinnt die Rallye Finnland und baut seine Führung in der Gesamtwertung aus. Sébastien Ogier und Thierry Neuville fahren hinterher.

Der Este Ott Tänak hat die Rallye Finnland gewonnen und seine Führung in der WM-Gesamtwertung ausgebaut. Im Toyota setzte sich der 31-Jährige vor den Finnen Esapekka Lappi (Citroen) und Jari-Matti Latvala (Toyota) durch. Titelverteidiger Sébastien Ogier (Frankreich/Citroen) und Vizeweltmeister Thierry Neuville (Belgien/Hyundai), Tänaks erste Verfolger in der Gesamtwertung, mussten sich mit den Plätzen fünf und sechs zufriedengeben.

Meistgelesene Artikel

Tänak baut Vorsprung in der WM aus

In der Gesamtwertung baute Tänak (180 Punkte) seinen Vorsprung auf Ogier (158) auf 22 Zähler aus. Neuville (155) folgt mit 25 Punkten Abstand. Das Trio hat sich schon deutlich von der Konkurrenz abgesetzt und wird den Titel in diesem Jahr unter sich ausmachen. Ogier wurde seit 2013 sechsmal in Folge Weltmeister, Neuville ist viermaliger Vize-Weltmeister und Tänak zweimaliger WM-Dritter.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

In dieser Saison sind noch fünf WM-Läufe zu fahren, als nächstes steht die ADAC Rallye Deutschland vom 22. bis 25. August im Saarland auf dem Programm.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image