Nächster Neuzugang für Bayern

Nächster Neuzugang für Bayern

Nach dem Abschied von Wade Baldwin nimmt BBL-Klub FC Bayern München einen neuen US-Spielmacher als Ersatz unter Vertrag.
Corey Walden stand zuletzt bei Roter Stern Belgrad unter Vertrag
Corey Walden stand zuletzt bei Roter Stern Belgrad unter Vertrag
© Imago
. SPORT1
von SPORT1
am 30. Juli

Nach dem Abschied von Wade Baldwin hat Basketball-Pokalsieger FC Bayern München US-Spielmacher Corey Walden als Ersatz verpflichtet. (Ausgewählte Spiele der easycredit BBL LIVE im TV auf SPORT1)

Der 28 Jahre alte Guard kommt vom serbischen Meister Roter Stern Belgrad und erhält beim Bundesligisten einen Zweijahresvertrag bis 2023.

Walden hatte in der Saison 2019/20 bei Partizan Belgrad unter dem heutigen Bayern-Trainer Andrea Trinchieri gespielt. "Corey ist seit Längerem auf unserer Shortlist und er kennt das Trinchieri-System", sagte Sportdirektor Daniele Baiesi: "Er ist eine super Ergänzung für unser Playmaking und zudem eine Verstärkung in der Verteidigung gegen den Ball."

Waldens Landsmann Baldwin hatte seinen Vertrag bei den Bayern nach der vergangenen Saison nicht verlängert und war zu Saski Baskonia Vitoria aus Spanien gewechselt.

Zuvor hatten die Münchner bereits unter anderem Ognjen Jaramaz, Andreas Obst, Gavin Schilling und Marvin Ogunsipe unter Vertrag genommen.

-----

Mit Sport-Informations-Dienst (SID)


MEHR DAZU