Anzeige
Home>Basketball>BBL>

BBL: EWE Baskets Oldenburg verpflichten Ex-Profi Bryce Taylor als Assistant Coach

BBL>

BBL: EWE Baskets Oldenburg verpflichten Ex-Profi Bryce Taylor als Assistant Coach

Anzeige
Anzeige

BBL-Legende kehrt zurück

BBL-Legende kehrt zurück

Die EWE Baskets Oldenburg wollen nach enttäuschender Saison zurück in die Spitzengruppe der BBL. Dafür sichert sich das Team prominente Verstärkung.
In Spiel 3 der BBL-Finals hat ALBA Berlin in eigener Halle Matchball um die Meisterschaft. Der FC Bayern aber präsentiert sich plötzlich in Gala-Form.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Prominente Verstärkung für die EWE Baskets Oldenburg: Das Team aus der Basketball Bundesliga hat sich die Dienste von Bryce Taylor gesichert.

Der 35-Jährige wird bei den Oldenburger künftig als Assistant Coach tätig sein. Nach einer enttäuschenden Saison hatten die EWE Baskets mit Pedro Calles bereits einen neuen Cheftrainer verpflichtet.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

„Dass es mit mir und Oldenburg geklappt hat, macht mich sehr froh. Meine Rolle wird sein, Pedro zu unterstützen“, erklärte Taylor in einer Vereinsmitteilung.

Der US-Amerikaner mit deutschem Pass ist in der Bundesrepublik kein Unbekannter. Während seiner aktiven Karriere lief er unter anderem für die Telekom Baskets Bonn, die Artland Dragons, Alba Berlin, den FC Bayern Basketball, Brose Bamberg und die Hamburg Towers auf.

Taylor absolvierte fast 400 Einsätze in der BBL

Insgesamt absolvierte Taylor 392 Einsätze in der BBL und legte dabei eine starke Dreier-Quote von knapp 42 Prozent bei knapp 1.200 Versuchen hin. 2021 beendete er seine aktive Laufbahn.

Die gesammelte Erfahrung wird Taylor, der zuletzt in der NBA als Player Development Assistant bei den Indiana Pacers gearbeitet hatte, nun in Oldenburg einsetzen.

„Ich kümmere mich um die individuelle Entwicklung der Spieler und werde Scouting machen. Bei Rick Carlisle und dessen Assistant Lloyd Pierce habe ich viel lernen dürfen. Das möchte ich auch an die Spieler der EWE Baskets weitergeben“, meinte Taylor.

Oldenburg war in der vergangenen Spielzeit nicht über den elften Tabellenplatz hinausgekommen. Mit dem neuen Trainerduo soll der Erfolg zurückkehren.

MEHR DAZU