Anzeige
Home>Basketball>BBL>

FC Bayern: Hunter bleibt, Vertrag für Talent Brankovic

BBL>

FC Bayern: Hunter bleibt, Vertrag für Talent Brankovic

Anzeige
Anzeige

FC Bayern verlängert mit Routinier

FC Bayern verlängert mit Routinier

Nach den Abgängen von Nihad Djedovic und Darrun Hilliard bleibt Basketball-Vizemeister Bayern München immerhin Routinier Othello Hunter erhalten.
Uli Hoeneß hat sich für mehr Frauen in Führungspositionen des FC Bayern ausgesprochen. Im Vorstand und Aufsichtsrat herrsche noch „Verbesserungsbedarf.“
SID
SID
von SID

Nach den Abgängen von Kapitän Nihad Djedovic und Darrun Hilliard bleibt Basketball-Vizemeister Bayern München immerhin Routinier Othello Hunter erhalten.

Der 36 Jahre alte US-Center verlängerte seinen Vertrag beim fünfmaligen Meister um eine weitere Saison. Hunter war im vergangenen Jahr von Tel Aviv nach München gewechselt.

Er sei "dankbar, weiter ein Teil dieser Familie zu sein", sagte Hunter: "Ich kann es nicht abwarten, dass die Reise wieder losgeht. Denn die Mission in München ist noch nicht beendet."

Für Bayern-Sportdirektor Daniele Baiesi war Hunter "vorige Saison auf und abseits des Courts ein großer Faktor. Er hat unser Team in schwierigen Momenten geführt, war auf beiden Seiten des Feldes sehr präsent und ebenso in der Kabine als Förderer der jungen Spieler."

Bayern mit Investition in die Zukunft

Das nächste Talent wartet bereits auf Hunters Ratschläge. Die Bayern statteten den kroatischen Center Danko Brankovic mit einem langfristigen Vertrag aus.

Der 22-Jährige, 2,16 m groß, durchlief das Nachwuchsprogramm von Kroatiens Rekordmeister Cibona Zagreb und absolvierte bereits drei Länderspiele. Beim FCBB gilt er als Investition in die Zukunft.

MEHR DAZU