Anzeige
Home>Basketball>BBL>

Basketball, BBL: Hoeneß freut sich auf neue Arena der Bayern-Basketballer

BBL>

Basketball, BBL: Hoeneß freut sich auf neue Arena der Bayern-Basketballer

Anzeige
Anzeige

Hoeneß kündigt „neue Epoche“ an

Hoeneß kündigt „neue Epoche“ an

Uli Hoeneß hat hohe Erwartungen an die Fertigstellung des SAP Garden für die Basketballer des FC Bayern - und verwendet dabei markige Worte.
Hasan Salihamidzic ist der große Gewinner dieses Transfersommers. Der Sportvorstand vom FC Bayern wird bereits mit DER Bayern-Legende Uli Hoeneß verglichen.
SID
SID
von SID

Ehrenpräsident Uli Hoeneß erwartet mit der Fertigstellung des SAP Garden für die Basketballer des Klubs „eine neue Epoche. Dann geht die Post beim FC Bayern Basketball so richtig ab“, sagte Hoeneß bei einer Besichtigung am Dienstag.

Die neue Arena im Münchner Olympiapark soll im Frühjahr 2024 eröffnet werden und Heimspielstätte der Bayern-Basketballer sowie des Eishockeyteams von Red Bull München sein. (NEWS: Alles zur BBL)

Die multifunktionale und 12.000 Zuschauer fassende Halle werde „Maßstäbe setzen“, betonte Bayern-Präsident Herbert Hainer beim gemeinsamen Besuch der Baustelle und des „Experience Center“.

Man sei mit der Basketball-Abteilung „bereits auf einem guten Weg, aber mit dem SAP Garden erweitern sich unsere Möglichkeiten um ein Vielfaches.“ Dies sei eine „einzigartige Gelegenheit“. Der SAP Garden werde, so Hoeneß, „wie die Allianz Arena ein Aushängeschild der Stadt München werden“. (SERVICE: Ergebnisse und Spielplan der BBL)

Lesen Sie auch

Mit der neuen Arena seien „die höchsten Ziele möglich“, betonte auch Marko Pesic, Geschäftsführer der Bayern-Basketballer: „Aber wir müssen die Zeit bis dahin auch im sportlichen Bereich vorbereiten. Es wird nicht reichen, nach der Fertigstellung einfach aufzukreuzen und ein bisschen zu spielen. Wir müssen unseren Job machen - und das tun wir.“


MEHR DAZU