Anzeige
Home>Beachvolleyball>

Beachvolleyball-EM: Borger/Sude scheitern im Viertelfinale

Beachvolleyball>

Beachvolleyball-EM: Borger/Sude scheitern im Viertelfinale

Anzeige
Anzeige

Beachvolleyball-EM: Borger/Sude scheitern im Viertelfinale

Beachvolleyball-EM: Borger/Sude scheitern im Viertelfinale

Die deutschen Beachvolleyballerinnen Karla Borger und Julia Sude haben das Halbfinale bei der Heim-EM in München verpasst.
Borger/Sude verpassen Halbfinale
Borger/Sude verpassen Halbfinale
© APA/APA/SID/JFK
SID
SID
von SID

Die deutschen Beachvolleyballerinnen Karla Borger und Julia Sude haben das Halbfinale bei der Heim-EM in München verpasst. Das Düsseldorfer Duo scheiterte im Viertelfinale am Freitag mit 0:2 (18:21, 18:21) an den Europameisterinnen von 2019 Tina Graudina/Anastasija Kravcenoka aus Lettland. 

Damit haben bei den Frauen nur noch Chantal Laboureur und Sarah Schulz (Stuttgart/Düsseldorf) eine Chance auf die Teilnahme an der Vorschlussrunde. Im Viertelfinale treten die deutschen Meisterinnen am Mittag (13.15 Uhr) gegen die Titelverteidigerinnen Tanja Hüberli/Nina Brunner aus der Schweiz an. 

Bei den Männern spielen Nils Ehlers und Clemens Wickler im Achtelfinale gegen die Österreicher Christoph Dressler/Alexander Huber (15 Uhr)