Anzeige
Home>Eishockey>CHL>

CHL: Achtelfinale ausgelost - München trifft auf Zug, Straubing & Wolfsburg müssen nach Schweden

CHL>

CHL: Achtelfinale ausgelost - München trifft auf Zug, Straubing & Wolfsburg müssen nach Schweden

Anzeige
Anzeige

Schwere CHL-Lose für deutsche Teams

Das Achtelfinale der Champions Hockey League ist ausgelost. Auf Red Bull München, die Straubing Tigers und Wolfsburg Grizzlies warten schwierige Aufgaben.
Der EHC Red Bull München hat den Gruppensieg in der CHL verpasst, zieht aber als Zweiter ins Achtelfinale ein. Ein Linesman muss nach einem Crash aufgeben.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Keine leichte Aufgabe für die deutschen Teams im Achtelfinale der Champions Hockey League.

Dort trifft Red Bull München auf den Meister aus der Schweiz, EV Zug. An das Team haben die Kufencracks aus Deutschland gemischte Erinnerung.

In der vergangenen CHL-Saison spielten sie in der Gruppenphase gegeneinander. Das Heimspiel verloren sie mit 3:4, ehe sie mit 6:1 in Zug gewannen.

Auf die Grizzlies Wolfsburg und Straubing Tigers warten zwei schwedische Mannschaften.

Wolfsburg trifft auf Vizemeister Lulea Hockey, während Straubing gegen Frölunda Göteborg, die letztes Jahr im CHL-Halbfinale standen, ran muss.