Anzeige

Dota 2: Alles zur neuen DPC-Saison 2021/22

Dota 2: Alles zur neuen DPC-Saison 2021/22

Die Dota 2 DPC-Saison 2021/22 beginnt Ende November und wird dieses mal drei Seasons und drei Majors beinhalten. Außerdem sind Fantasy-Teams nun ganzjährig spielbar.
Dota 2: Alles zur neuen DPC-Saison 2021/22
© Valve
. SPORT1
. SPORT1
von Niklas Walkerling

Nach der Saison ist vor der Saison.

Die Dota eSports-Maschine läuft nach einem spannenden TI10-Finale schon wieder zu Hochtouren auf. Die erste Dota Pro Circuit (DPC) Season 2021/22 beginnt nun offiziell am 29. November und endet in allen Regionen außer China Ende Januar.

DPC 2021/22: Drei Seasons und drei Major

Wie schon vergangene Saison wird nach dem Ablauf jeder Season ein Major-Turnier folgen, zu dem sich die besten Teams jeder Region qualifizieren. Das erste von insgesamt drei Major-Turnieren wird das Winter-Major sein. Anschließend folgen zwei weitere Seasons und ebenso viele Majors.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Derzeit laufen die Open- und Closed-Qualifier, die ermitteln, welche zwei Teams in die 2. Liga (Division II) jeder Region aufsteigen. Die Teams der 1. Liga (Division I) stehen bereits seit letzter DPC-Saison fest und können auf der Dota 2 Liquipedia-Seite eingesehen werden. Speziell in Europa finden sich neben den üblichen Verdächtigen auch das ehemalige Vikin.gg-Team wieder und die Aufsteiger COOLGUYS.

Alle Teilnehmer der westeuropäischen Division I in der Übersicht:

  • Alliance
  • Team Liquid
  • Nigma Galaxy
  • Team Secret
  • Tundra Esports
  • OG
  • Team Tickles (ehemals Vikin.gg)
  • COOLGUYS (ehemals Level UP)

Dota 2 Fantasy-Teams nun ganzjährig spielbar

Für Fans und Zuschauer wird es dieses Mal sogar noch einen Grund mehr geben, der gesamten Action zu folgen. Die beliebten Fantasy-Teams, die sonst nur zum The International verfügbar waren, gibt es nun das ganze Jahr über.

Spielkarten aller Profis können gesammelt und anschließend in Fantasy-Roster platziert werden, um Fantasy-Punkte zu sammeln. Nach jedem Spieltag wird die Performance der gewählten Spieler bewertet und entsprechend viele Punkte vergeben. Nach dem Ende jeder Saison werden so Fantasy-Level ermittelt, die sich danach richten, wie viele Punkte ihr in einer Region sammeln konntet. Jedes Level schaltet Belohnungen wie Skins, Voicelines, Heldenanimationen etc. frei.


MEHR DAZU