Anzeige
Home>eSports>Dota 2>

Dota 2: DPC 2021/22 Tour 1 - Deutsche Profis überzeugen

Dota 2>

Dota 2: DPC 2021/22 Tour 1 - Deutsche Profis überzeugen

Anzeige
Anzeige

DPC 2021/22 - Tour 1: Alle Resultate

DPC 2021/22 - Tour 1: Alle Resultate

Team Liquid gewinnt die erste Tour der Dota 2 DPC 2021/22. Alle vier deutschen Profis haben noch Chancen auf das Major-Turnier. Ein Tiebreaker bringt die Entscheidung.
Auch Tundra Esports hat noch Chancen aufs Major-Turnier
Auch Tundra Esports hat noch Chancen aufs Major-Turnier
© Tundra Esports
Niklas Walkerling
Niklas Walkerling

Die Winter-Tour des europäischen Dota Pro Circuit 2021/22 ist entschieden - aber eigentlich auch nicht. Denn durch Valves plötzliche Absage des Winter-Majors, der Höhepunkt einer jeden Tour, wurden Fans und Teams kalt erwischt. Die reguläre Tour ist zwar ausgespielt worden, wie viel die Mühen der letzten Monate aber Wert waren, weiß bisher niemand.

KuroKy, Fata, Nine und tOfu mit Major-Chancen

Aus nationaler Sicht kann man mit dem Abschneiden unserer deutschen Spieler nicht unzufrieden sein. Kuro „KuroKy“ Salehi Takhasomi ist mit seinem Team Nigma Galaxy schwach gestartet, fand zur Tourmitte aber wieder in die richtige Bahn. Am Ende stehen vier Siege und drei Niederlagen zu Buche - Platz drei. Diesen muss sich der Berliner aber mit drei weiteren Teams teilen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Sowohl Ex-Weltmeister OG als auch Team Secret und Tundra Esports sind punktgleich mit Nigma Galaxy. Ein so genannter Tiebreaker, also Entscheidungspartien, werden über die finale Platzierung entscheiden. Wenn es soweit ist, trifft KuroKy auf zwei seiner Landleute: Adrian „Fata“ Trinks und Leon „Nine“ Kirilin vom Londoner Club Tundra Esports. Das Roster hat normalerweise eine Dauerkarte fürs Mittelfeld der Tabelle, dieses Mal jedoch könnten sie sich zum ersten Mal für ein Major-Turnier qualifizieren - wie gesagt, unter der Voraussetzung, es findet eines statt.

Liquid gewinnt DPC 2021/22 - Tour 1

Wie schon zu Saisonbeginn prognostiziert, konnte das wiedererstarkte Team Liquid den Saisonsieg sichern. Durch die namhaften Transfers von Ludwig „zai“ Wahlberg und Lasse Aukusti „MATUMBAMAN“ Urpalainen spielte das Line-Up groß auf. Eine echte Überraschung wartet auf Tabellenplatz zwei: Team Tickles mit dem deutschen Support-Spieler Erik „tOfu“ Engels. Fünf Siege und zwei Niederlagen sind eine beachtliche Ausbeute für ein Team, dass erst vor wenigen Monaten zusammengefunden hat.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Bitter wird es im Tabellenkeller. Dort warten schon Alliance und Coolguys auf ihre Abschiebung ins Unterhaus. Für den Weltmeister von 2013 ist es ein ganz, ganz bitterer Gang in Liga 2, schließlich hat man sich auch für diese Tour ambitionierte Ziele gesetzt. Die Schweden wollten mit drei Neuzugängen jungfräulich ans Werk gehen, um an bessere Zeiten anzuknüpfen. Herausgekommen ist ein Flickenteppich an Ideen, die niemals so recht ineinandergreifen wollten. Resultat: Nur ein Sieg aus sieben Spielen.

DPC 2021/22 - Tour 1: Ergebnisse und Tabelle

  1. Team Liquid: 6-1
  2. Team Tickles: 5-2
  3. Nigma Galaxy: 4-3
  4. OG: 4-3
  5. Team Secret: 4-3
  6. Tundra Esports: 4-3
  7. Alliance: 1-6
  8. Coolguys: 0-7


MEHR DAZU