Keine weiteren DLC-Kämpfer für SSBU

Keine weiteren DLC-Kämpfer für SSBU

Kazuya kommt zu SSBU! Und dann? Seit Montag ist klar, dass nach dem Abschluss des zweiten Fighters Pass keine weiteren DLC-Kämpfer folgen werden - doch einer fehlt noch.
Kazuya kommt noch, aber danach wird es keine neuen Kämpfer mehr für SSBU geben
Kazuya kommt noch, aber danach wird es keine neuen Kämpfer mehr für SSBU geben
© Nintendo

Von Christoph Franz

Während der E3 stellte Nintendo in einer Direct zahlreiche Spiele und Projekte vor, darunter unter anderem die Veröffentlichung des nächsten DLC-Kämpfers für Super Smash Bros. Ultimate. Kazuya aus Tekken gesellt sich zu den zahlreichen Charakteren hinzu. Am Montag wurden die Kampftechniken des Nahkämpfers in einer Präsentation vorgestellt und auch das Veröffentlichungsdatum wurde bekanntgegeben. Bereits ab dem 30. Juni ist Kazuya mit dem nächsten Update spielbar.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Das war jedoch nicht die einzige Ankündigung, die Director Masahiro Sakurai zu Protokoll gab. Nun ist klar, dass der zweite Fighters Pass auch gleichzeitig der letzte sein wird. Es werden keine weiteren DLCs und damit auch keine neuen Kämpfer folgen. Der letzte ist Kazuya allerdings nicht, schließlich folgt in diesem Fighters Pass noch ein weiterer geheimer Kämpfer.

Wer wird der 82. Kämpfer?

Wann der letzte Charakter enthüllt wird, ist noch unklar. Zuletzt wurden die DLC-Kämpfer in einem Abstand von rund zwei bis drei Monaten veröffentlicht. Es ist also gut möglich, dass der 82. und damit letzte Charakter im Herbst folgen wird. Die Entwicklung der weltweiten Coronasituation wird dabei jedoch auch eine Rolle spielen. Trotz dieser vermeintlich klaren Ankündigung spekulieren Fans weiterhin auf einen dritten Fighters Pass. Die oft kritisch gesehenen DLCs sorgten schließlich dennoch immer wieder für Begeisterung und brachten unter anderem mit Banjo & Kazooie sowie Steve & Alex durchaus beliebte Charaktere in das Spiel.

Die Gerüchteküche wird also auch nach dem Ende des zweiten DLCs weiter vor sich hin brodeln.