Anzeige
Home>eSports>Fighting Games>

MultiVersus: Gizmo Guide - So meistert ihr den kleinen Mogwai!

Fighting Games>

MultiVersus: Gizmo Guide - So meistert ihr den kleinen Mogwai!

Anzeige
Anzeige

MultiVersus: Gizmo Guide

In MultiVersus gibt es knapp 20 verschiedene Charaktere aus Film und TV, die sich alle einzigartig spielen. So gelingt der Kampf mit Gizmo aus den Gremlins.
Gizmo wird der Klasse "Support" angehören
Gizmo wird der Klasse "Support" angehören
© Warner Bros. Interactive Entertainment
EarlyGame EarlyGame
EarlyGame EarlyGame

Regelmäßig erscheinen neue Charaktere in MultiVersus um den bunten Kader an Spielfiguren mit beliebten Helden aus Warner Bros. IPs zu erweitern. Der jüngste Neuzugang ist Gizmo, eine der Hauptfiguren aus dem Achtziger-Kult-Hit „Gremlins“.

+++ News, Videos, Liveticker – jetzt die kostenlose eSports1 App für iOS und Android ausprobieren +++

Der flauschige kleine Mogwai ist ein spezieller und merkwürdiger Charakter, der mit einigen Besonderheiten daherkommt. Hier gibt es einige Tipps, um mit dem neuesten Kämpfer in MultiVersus besser abzuschneiden.

MultiVersus Guide: So meistert man Gizmo

Gizmo gehört zur Klasse „Support“, was bedeutet, dass er auf dem Feld nicht gerade viel aushält, dafür aber mit besonderen Fähigkeiten glänzt. Gizmo ist vor allem im 2vs2-Modus effektiv, da einige seiner Attacken Statuseffekte auf andere Spieler wirken lassen. Außerdem kann er sich an den Rücken seines Teamkollegen heften, was mehr Mobilität und spezielle Manöver ermöglicht.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Besonders stark sind die Musik-Attacken (Unten + Angriff und Neutral Special), die Musiknoten um sich schießen. Wenn Kameraden damit getroffen werden, setzt der Statuseffekt „Music“ alle Cooldowns zurück. Bei Gegnern werden dagegen bei aktiviertem Effekt alle Angriffe ausgesetzt, die eine Abklingzeit haben. Die Angriffe sollten für höhere Effektivität jedoch aufgeladen werden, was in der Hektik des Kampfs schwierig sein kann.

+++ Sendungen, Interviews, VODs! Abonniert unseren neuen YouTube-Kanal, für noch mehr eSports- & Gaming-Content! +++

Gizmo verfügt dazu noch über eine Reihe an weiteren Projektil- und Distanzattacken. Sein Hauptangriff ist der Bogen. Der sollte kombiniert werden mit dem geworfenen Popcorn (Oben + Angriff), denn ein aufgeladener Schuss kann dieses zum Explodieren bringen. Mit seinem Auto (Seite + Special auf dem Boden) kann er schnell Distanzen überbrücken und Gegner staggern.

Da der kleine Flauschball nicht viel aushält und mehrere Fernkampfangriffe hat, sollte also immer in Bewegung geblieben werden. Seine hohe Mobilität, auch dank seines Regenschirms (Seite + Special in der Luft), und seine kleine Schadens-Box machen es für Feinde schwer, ihn zu erwischen.