Anzeige

Fortnite: Kommt Naruto schon bald auf die Insel?

Fortnite: Kommt Naruto schon bald auf die Insel?

Fortnite und Crossover passt einfach zusammen wie Topf und Deckel. Gerüchte über eine Kollaboration mit Naruto gab es schon lange – jetzt steht sie anscheinend kurz bevor.
Vieles spricht für einen baldigen Release
Vieles spricht für einen baldigen Release
© Epic Games
von EarlyGame

Normalerweise werden bevorstehende Kooperationen durch Leaks auf Twitter schon vor der offiziellen Bekanntgabe verbreitet. Im Fall von Naruto und Fortnite steckt allerdings noch mehr dahinter. Während des Rechtsstreites von Epic Games und Apple schafften es einige Dokumente, die eigentlich nur für Anwälte bestimmt waren, in die Öffentlichkeit: Neben den Einnahmen und kosmetischen Artikeln des Battle-Royale-Shooters standen noch zukünftige Kollaborationen mit Superstars der Unterhaltungsindustrie und anderen Videospielreihen auf der Liste. Einige davon haben mittlerweile schon die Fortnite-Insel erreicht, auf Naruto müssen die Fans allerdings immer noch warten.

Naruto & Fortnite Kooperation: Was dafür spricht

Gemunkelt wurde die Implementierung von Naruto in Fortnite bereits sowohl für Season 8 als auch für den 22. Jahrestag von Naruto – eingetroffen, ist davon aber nichts. Als nächstes Veröffentlichungsdatum ist laut einem Tweet von Fortnite News ein Zeitraum noch irgendwann im November angedacht. Unterstützt werden die Hoffnungen auf einen baldigen Release ebenfalls noch durch Insider-Informationen des bekannten Fornite-Leakers Hypex.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Im 18.30-Update von Fortnite entdeckte dieser nämlich, dass ein neuer Kreativgegenstand im Spiel ist. Bei diesem Item handelt es sich um nichts Geringeres als um das Lieblingsessen von Naruto, nämlich Ramen. Darüber hinaus hat er noch die beiden Einträge HeadbandK und HeadbandS im Code des Battle-Royale-Shooters gefunden. HeadbandK soll angeblich ein Boss auf der Fortnite-Insel werden, der die einzigartige Waffe „Explosive Kunais“ verwendet. Über die Power der Kunais ist auch schon einiges bekannt:

  • Dauer des Haltens: 0,15 Sekunden
  • Maximale Reichweite: 300 Meter
  • Verzögerung zwischen Schüssen: 1,5 Sekunden
  • Wiederauflade-Abklingzeit: 4 Sekunden

Mittlerweile deutet also wirklich viel darauf hin, dass sich Fans in naher Zukunft auf eine Fortnite/Naruto-Kollaboration freuen können. Von offizieller Seite wurde bislang allerdings noch nichts bestätigt.