Anzeige
Home>eSports>Overwatch>

OWL: Der große Kickoff Clash Recap

Overwatch>

OWL: Der große Kickoff Clash Recap

Anzeige
Anzeige

OWL: L.A. gewinnt Kickoff Clash

OWL: L.A. gewinnt Kickoff Clash

Es ist fast schon eine kleine Überraschung: Die Gladiators gewinnen das erste Turnier der Overwatch League Saison 2022. Mehr über ihren Weg zur Trophäe und alle Hintergründe erfahrt ihr hier.
Die Los Angeles Gladiators gewinnen den Kickoff Clash 2022 in Dallas!
Die Los Angeles Gladiators gewinnen den Kickoff Clash 2022 in Dallas!
© Los Angeles Gladiators via Twitter

Insgesamt 330.000 USD gab es im ersten Turnier der neuen Saison zu gewinnen. 75.000 USD alleine für den Champion im West-Turnier. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation hatte die Liga entschieden, die beiden Divisions getrennt voneinander auszuspielen.

Dabei durfte die West-Liga im Esports Stadium Arlington in Dallas, Texas vor den Fans des Heimteams endlich mal wieder offline und vor Zuschauern auf der großen Bühne antreten.

Der erwartete Heimvorteil für Fuel blieb jedoch aus, obwohl das Team sich nach der Niederlage gegen die Gladiatoren im zweiten Semi-Finale der Hälfte des Turnierbaums über die Loser Bracket bis ins große Finale zurückkämpfen konnte, reichte die Zeit für das Team vom Lee „Fearless“ Eui-Seok nicht aus, um eine Antwort auf die hohe Flexibilität des Teams aus Los Angeles zu finden. Denn auch im Grand Final musste sich Dallas den Gladiatoren deutlich mit 0-4 geschlagen geben.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Auch für San Francisco Shock blieb das große Geld im ersten Turnier der Liga 2022 aus. Das Franchise-Team von NRG kam trotz Top-Seed-Platzierung im Turnierbaum nicht über einen vierten Platz hinaus.

Lesen Sie auch

Patiphan – Newcomer mit MVP Potenzial

Zu Beginn der Saison herrschten noch viele Diskussionen um die Verpflichtung von Patiphan „Patiphan“ Chaiwong. Nachdem er aus Valorant zurück zu Overwatch gewechselt war, gab der erst 18 Jahre alte Hitscan-Spieler aus Thailand zu Beginn der Saison sein Debüt im Oberhaus.

Viele zweifelten jedoch am Transfer. Zwar hatte Patiphan in der Vergangenheit schon für Teams wie Eternal Academy oder Talon Esports in Contenders spielen können. Nach über einem Jahr Pause von Overwatch, war jedoch nicht klar abzusehen, wie sehr sich diese Auszeit auf seine Performance auswirken würde.

Jetzt, nach dem Kickoff Clash, ist alles anders. Patiphan konnte auf voller Linie überzeugen und mit den Gladiators das Turnier gewinnen. Nach dem Sieg auf Colosseo waren die Emotionen natürlich groß. Auch ein paar Tränen konnte sich der frisch gekürte Champion nicht verkneifen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

East Divison – Shanghai kann nicht an Erfolg aus letztem Jahr anknüpfen

Nach einer starken Performance im letzten Jahr starten die Shanghai Dragons enttäuschend in die Saison. Nur Platz drei steht am Ende für das Team um Kang „Void“ Jun-Woo. Sieger im East-Turnier wurde Seoul Dynasty.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Im Finale konnte sich das Team klar mit 4-0 gegen Philadelphia Fusion durchsetzen. Es ist das erste Mal überhaupt, dass Seoul ein Turnier gewinnen kann.