Anzeige
Home>eSports>Valorant>

Valorant: Die Legende kehrt zurück! Shroud unterschreibt bei Sentinels

Valorant>

Valorant: Die Legende kehrt zurück! Shroud unterschreibt bei Sentinels

Anzeige
Anzeige

Shroud unterschreibt bei Sentinels

Shroud unterschreibt bei Sentinels

Die eSport-Organisation Sentinels feiert einen echten Coup für ihr Valorant-Team. Niemand Geringeres als „shroud“ konnte aus dem Ruhestand reaktiviert werden.
Die Shooter-Legende kehrt ins Profi-Geschäft zurück
Die Shooter-Legende kehrt ins Profi-Geschäft zurück
© @shroud

Früher bekannt als Phoenix1, konnte die im Jahre 2018 umbenannte US-Organisation Sentinels zuletzt einen Neuzugang bekannt geben, der die eSport-Welt aufhorchen lässt: Michael Grzesiek, besser bekannt als shroud, tritt fortan für ihr Valorant-Roster an.

+++ News, Videos, Liveticker – jetzt die kostenlose eSports1 App für iOS und Android ausprobieren! +++

Noch vergangenes Jahr machte shroud deutlich, dass eine Rückkehr zum professionellen eSport für ihn kein Thema sei; vor allem, weil seine privaten Streaming- und Content-Kanäle durch die Decke gingen. 6,8 Mio. YouTube-Abonnenten und 1,9 Mio. Twitter-Follower sprechen für sich. Vor fünf Jahren zog er sich aus dem eSport zurück – nun feiert er ein fulminantes Comeback.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Wer ist Shooter-Legende Shroud?

Der polnisch-kanadische Streamer machte sich einen Namen als „Human-Aim-Bot“ und war zwischen 2014 und 2017 das Aushängeschild für Cloud9 in Counter-Strike. Wenngleich große eSport-Titel mit dem damaligen Team ausblieben, wurde schnell klar, dass er enorme Fähigkeiten an der Maus besitzt.

Danach entschied er sich dazu, seinen eigenen Weg zu gehen, bewies sowohl in PUBG, Warzone, Apex Legends als auch Valorant, dass er in jedem Shooter-Genre ein herausragender Spieler ist.

Die Sentinels gehen damit ihren Weg als „Personality-Team“ weiter. Durch Mitglieder wie shorud und TenZ sind sie, was ihre Reichweite angeht, unter der absoluten Top-Riege an globalen Organisationen angekommen. In der VCT Challengers Stage 2 war dieses Jahr aber schon vor den Playoffs Schluss. Daher darf gespannt darauf geblickt werden, was der inzwischen 28-jährige shroud an Qualität für die Sentinels mitbringen kann.