Anzeige

Werder-Profi wechselt zum FC Sevilla

Werder-Profi wechselt zum FC Sevilla

Ludwig Augustinsson kehrt Bundesliga-Absteiger Werder Bremen den Rücken zu. Der Linksverteidiger wechselt mit sofortiger Wirkung nach Spanien.
Werder Bremen verabschiedet sich überraschend schon in der 1. Runde des DFB-Pokals. Der Bundesliga-Absteiger enttäuscht bei Drittligist Osnabrück.
SID
von SID
15.08.2021 | 14:49 Uhr

Linksverteidiger Ludwig Augustinsson verlässt Bundesliga-Absteiger Werder Bremen mit sofortiger Wirkung und wechselt zum FC Sevilla.

Dies gaben die Hanseaten kurz vor ihrem Zweitliga-Heimspiel gegen den SC Paderborn bekannt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

“Werder wird immer etwas Besonderes für mich sein, da es mein erster Verein außerhalb Skandinaviens war und unsere Tochter hier geboren wurde”, sagte der schwedische Nationalspieler.

Der 27-Jährige absolvierte binnen vier Jahren 115 Pflichtspiele für die Norddeutschen und erzielte dabei drei Tore.