Kiel gegen Hannover vor 12.000 Fans

Kiel gegen Hannover vor 12.000 Fans

Holstein Kiel darf gegen Hannover 96 am Samstag vor bis zu 12.000 Zuschauern spielen.
Holstein Kiel darf am Samstag vor 12.000 Fans spielen
Holstein Kiel darf am Samstag vor 12.000 Fans spielen
© FIRO/FIRO/SID
. SID
von SID
vor 3 Tagen

Holstein Kiel darf gegen Hannover 96 am Samstag (13.30 Uhr) vor bis zu 12.000 Zuschauern spielen.

Die Stadt habe dem Fußball-Zweitligisten eine entsprechende Ausnahmegenehmigung erteilt, wie der Tabellen-15. am Dienstag mitteilte. Zuletzt waren wegen der Coronavirus-Pandemie bis zu 4100 Fans im Holstein-Stadion zugelassen.

"Wir haben uns entschieden, gegen Hannover 96 maximal 12.000 Zuschauer im Stadion zuzulassen. So können wir gewährleisten, dass in wichtigen Bereichen die weiterhin geltenden Hygieneregeln eingehalten werden können", sagte Geschäftsführer Wolfgang Schwenke: "Zudem werden wir vor dem Zugang zum Stadiongelände jeden Besucher nach dem 3-G-Standard kontrollieren."

Dies bedeutet, dass alle Karteninhaber vor dem Betreten des Stadiongeländes einen Impf- oder Genesenennachweis bzw. einen offiziellen negativen Corona-Test vorweisen müssen, der zum Abpfiff des Spiels nicht älter als 24 Stunden ist.