Anzeige

Neuer HSV-Boss

Neuer HSV-Boss

Der Hamburger SV hat einen neuen Aufsichtsratschef. Thomas Wüstefeld wird auf der Hauptversammlung des HSV gewählt.
Der Hamburger SV fährt gegen Ingolstadt zuhause einen souveränen Pflichtsieg ein. Die Hanseaten bleiben damit das zwölfte Pflichtspiel in Folge ungeschlagen.
SID
SID
von SID

Der Hamburger SV hat einen neuen Aufsichtsratschef.

Wie der Zweitligist am Dienstag mitteilte, wurde Thomas Wüstefeld auf der Hauptversammlung im Volksparkstadion zum neuen Vorsitzenden des Kontrollgremiums gewählt. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur 2. Bundesliga)

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

„Der HSV kann nur als Team funktionieren und darf niemals zur ‚One-Man-Show‘ werden. Mit Thomas Wüstefeld haben wir die Position des Aufsichtsratsvorsitzenden mit unternehmerischer Erfahrung, Netzwerk und HSV-Herz hervorragend besetzt“, sagte Präsident Marcell Jansen. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der 2. Bundesliga)

Der Medizin-Unternehmer Wüstefeld hatte erst vor wenigen Wochen rund fünf Prozent der Anteile der Hamburger SV Fußball AG von Investor Klaus-Michael Kühne erworben. (DATEN: Die Tabelle der 2. Bundesliga)

Alles zur 2. Bundesliga bei SPORT1: