Anzeige

Ex-Schalker Kutucu wieder in Deutschland

Ex-Schalker Kutucu wieder in Deutschland

Fußball-Zweitligist SV Sandhausen verstärkt sich für den Abstiegskampf mit dem zweimaligen türkischen Nationalstürmer Ahmed Kutucu.
Schalke musste das Trainingslager in der Türkei absagen, dafür geht es in Gelsenkirchen nun an die Vorbereitung. Der Wiederaufstieg könnte zur Glückssache werden, glaubt Rouven Schröder
SID
SID
von SID

Fußball-Zweitligist SV Sandhausen verstärkt sich für den Abstiegskampf mit dem zweimaligen türkischen Nationalstürmer Ahmed Kutucu. (NEWS: Alles zur 2. Liga)

Der frühere Schalker kommt leihweise von Istanbul Basaksehir bis zum Saisonende. Für den Meister von 2020 absolvierte er seit Saisonbeginn nur vier Pflichtspiele (ein Tor). (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der 2. Bundesliga)

Der 21-Jährige ist der dritte SVS-Zugang in der Winterpause nach Mittelfeldspieler Nils Seufert von der SpVgg Greuther Fürth und Verteidiger Dario Dumic von Twente Enschede. (DATEN: Die Tabelle der 2. Bundesliga)

Für den Tabellen-16. Sandhausen beginnt der zweite Teil der Saison am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) gegen Jahn Regensburg.