Anzeige

Darmstadt heimstark

Darmstadt heimstark

2. Liga: SV Darmstadt 98 – Karlsruher SC (Samstag, 20:30 Uhr)
News, Hintergründe und Fakten zum Bundesliga-Wochenende. Alle wichtigen Infos im Vorfeld der Spiele gibt es hier bei "9PLUS1".
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1
-
-

Darmstadt will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen den KSC punkten. Der SV Darmstadt 98 siegte im letzten Spiel gegen den SSV Jahn Regensburg mit 2:0 und liegt mit 35 Punkten weit oben in der Tabelle. Das letzte Ligaspiel endete für Karlsruhe mit einem Teilerfolg. 2:2 hieß es am Ende gegen FC Hansa Rostock. Im Hinspiel verbuchten die Gäste einen 3:0-Kantersieg. Kann der Karlsruher SC den Coup im Rückspiel wiederholen?

Angesichts der guten Heimstatistik (6-0-2) dürfte Darmstadt selbstbewusst antreten. Mit beeindruckenden 41 Treffern stellt die Heimmannschaft den besten Angriff der 2. Liga. Elf Siege und zwei Remis stehen fünf Pleiten in der Bilanz des SV Darmstadt 98 gegenüber. Zuletzt lief es recht ordentlich für Darmstadt – zwölf Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Der KSC holte auswärts bisher nur neun Zähler. Gegenwärtig rangiert Karlsruhe auf Platz zehn, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Der Karlsruher SC weist bisher insgesamt sechs Erfolge, sieben Unentschieden sowie fünf Pleiten vor. Der KSC ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches acht Punkte.

Besonderes Augenmerk sollte Karlsruhe auf die Offensive des SV Darmstadt 98 legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Die Körpersprache stimmte in der Regel bei Darmstadt, sodass die Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf schon 46 Gelbe Karten sammelte. Ist der Karlsruher SC darauf vorbereitet?

Der KSC steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.