Anzeige

S04-Legende fädelte Transfer ein

S04-Legende fädelte Transfer ein

Zweitligist Schalke 04 rüstet für den Kampf um den Aufstieg weiter auf. Ein norwegischer Innenverteidiger stößt zum Klub und erhält einen Vertrag bis 2024.
Malik Thiaw hat sich als Schalker Eigengewächs in der ersten Mannschaft festgespielt. Er verrät seine Ziele mit dem Verein und spricht über sein persönliches Vorbild.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Zweitligist Schalke 04 stärkt seine Abwehr für den Kampf um den Aufstieg.

Der norwegische Innenverteidiger Marius Lode (28) kommt ablösefrei vom Europapokal-Teilnehmer FK Bodö/Glimt, er erhält laut Vereinsmitteilung von Freitag einen Vertrag bis 2024. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur 2. Bundesliga)

Interessant: Nach SPORT1-Informationen hatte beim Transfer eine echte S04-Legende seine Finger im Spiel! Torjäger-Legende Ebbe Sand ist in Lodes Berater-Agentur tätig, hat den Kontakt zwischen beiden Parteien hergestellt und dem Spieler zum Wechsel geraten.

Lode wurde mit seinem Klub zweimal norwegischer Meister und reifte zum Nationalspieler, Bodö/Glimt steht in der K.o.-Runde der Conference League.

Zuvor hatte Schalke bereits Außenbahnspieler Andreas Vindheim vom tschechischen Spitzenklub Sparta Prag als Leihgabe mit Kaufoption geholt.

Für die Königsblauen beginnt der zweite Teil der Saison am Sonntag (ab 13.30 Uhr im LIVETICKER) gegen Holstein Kiel. Derzeit ist Schalke Tabellenvierter.

-----

mit Sport-Informations-Dienst (SID)