Anzeige
Home>Fußball>

Heidenheim schließt Saison mit Heimsieg ab

Fußball>

Heidenheim schließt Saison mit Heimsieg ab

Anzeige
Anzeige

Heidenheim schließt Saison mit Heimsieg ab

Heidenheim schließt Saison mit Heimsieg ab

Der 1. FC Heidenheim hat seine achte Saison in der 2. Fußball-Bundesliga nach einem Einbruch im Schlussspurt doch noch versöhnlich abgeschlossen.
Heidenheim fährt zum Saisonabschluss einen Heimsieg gegen den KSC ein. Zum Matchwinner avanciert Kevin Sessa mit einem Doppelpack.
SID
SID
von SID

Heidenheim an der Brenz (SID) - Der 1. FC Heidenheim hat seine achte Saison in der 2. Fußball-Bundesliga nach einem Einbruch im Schlussspurt doch noch versöhnlich abgeschlossen. Das Team von Trainer Frank Schmidt besiegte am letzten Spieltag den Karlsruher SC mit 2:0 (2:0) und belegte den sechsten Rang.

Es war der zweite Dreier in Folge nach vier Spielen mit nur einem Punkt. Für den KSC war es die siebte Partie in Serie ohne Sieg. Kevin Sessa (38./42.) erzielte die Tore für die heimstarken Heidenheimer.

Die Gäste hatten zunächst mehr vom Spiel und erarbeiteten sich die Mehrzahl der Torchancen. Der künftige Bochumer Philipp Hofmann (5.) und Kilian Jakob (36.) trafen Aluminium. Etwas überraschend gelang Sessa die Heidenheimer Führung. Nur vier Minuten später legte er mit seinem zweiten Saisontreffer nach.