Anzeige
Home>Fußball>

2. Liga: Karlsruher SC – SC Paderborn 07 (Freitag, 18:30 Uhr)

Fußball>

2. Liga: Karlsruher SC – SC Paderborn 07 (Freitag, 18:30 Uhr)

Anzeige
Anzeige

Gelingt Karlsruher SC die Wiedergutmachung?

2. Liga: Karlsruher SC – SC Paderborn 07 (Freitag, 18:30 Uhr)

©
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Nach zuletzt sechs Partien ohne Sieg soll die Formkurve des KSC am Freitag gegen Paderborn wieder nach oben zeigen. Gegen den FC St. Pauli war für Karlsruhe im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Am letzten Spieltag nahm der SC Paderborn 07 gegen den 1. FC Nürnberg die vierte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Der Karlsruher SC kam im Hinspiel gegen den SCP unter die Räder. Für das 0:5 möchte sich Karlsruhe nun revanchieren.

Im Tableau ist für den Karlsruher SC mit dem zehnten Platz noch Luft nach oben. Die Saison des Heimteams verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat die Elf von Trainer Christian Eichner fünf Siege, zwei Unentschieden und sieben Niederlagen verbucht. Kein einziger Sieg in den letzten sechs Spielen! Der KSC kommt seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Wenigstens teilte man sich zuletzt die Punkte.

Paderborn nimmt mit 26 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Mit beeindruckenden 34 Treffern stellt der Gast den besten Angriff der 2. Liga. Die Leistungskurve des Teams von Coach Lukas Kwasniok zeigt steil nach unten und so wartet man nun schon seit fünf Spielen auf den nächsten Sieg.

Aufpassen sollte Karlsruhe auf die Offensivabteilung des SC Paderborn 07, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug.

Gegen den SCP rechnet sich der Karlsruher SC insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Paderborn leicht favorisiert ins Spiel.