Anzeige

Gosens trifft für Bergamo

Gosens trifft für Bergamo

Die englische Woche in Italien startet mit dem Torschützen Robin Gosens und Inter Mailands Comeback-Qualitäten
Publikumsliebling Robin Gosens gibt exklusive Einblicke in die DFB-Kabine und sein Gefühlchaos bei der EM.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Mit dem Torschützen Robin Gosens hat sich Atalanta Bergamo zu Beginn der englischen Woche in der Serie A auf Platz vier vorgekämpft.

Beim 2:1-Erfolg über US Sassuolo verwertetet der deutsche Nationalspieler bereits in der dritten Spielminute eine Hereingabe von Ruslan Malinovskyi zum 1:0 Führungstreffer. Für Gosens war es der erste Ligatreffer der laufenden Saison.

Kurz vor der Halbzeit traf Verteidiger Davide Zappacosta zum 2:0, ehe Sassuolo dank Domenico Berardi den Anschlusstreffer erzielte.

Bergamo, Italy, 21st September 2021. Robin Gosens of Atalanta celebrates after scoring to give the side a 1-0 lead during the Serie A match at Gewiss Stadium, Bergamo. Picture credit should read: Jonathan Moscrop Sportimage PUBLICATIONxNOTxINxUK SPI-1184-0016
Bergamo, Italy, 21st September 2021. Robin Gosens of Atalanta celebrates after scoring to give the side a 1-0 lead during the Serie A match at Gewiss Stadium, Bergamo. Picture credit should read: Jonathan Moscrop Sportimage PUBLICATIONxNOTxINxUK SPI-1184-0016

Inter Mailand per Comeback zur Tabellenspitze

Zeitgleich blieb Inter Mailand auch im fünften Saisonspiel ungeschlagen und grüßt von der Tabellenspitze. Der 3:1 Erfolg beim AC Florenz war bereits der vierte Sieg für die Mailänder.

Dabei bewiesen die Nerazzurri ihre Comeback-Qualitäten. Den frühen Rückstand durch Riccardo Sottil, konterten Matteo Darmian und der Ex-Wolfsburger Edin Dzeko mit einem Doppelschlag kurz nach der Halbzeit. In der 87.Minute erzielt Ex-Bayern-Star Ivan Perisic den 3:1 Endstand.

Kurz vor dem Ende der Partie verabschiedete sich der Ex-Stuttgarter Nicolas Gonzalez frühzeitig mit einer Gelb-Roten Karte.