Anzeige

Klopp reagiert auf Salah-Aussagen

Klopp reagiert auf Salah-Aussagen

Die Zukunft von Liverpool-Star Mo Salah ist weiter ungewiss. Nach jüngsten Aussagen des Stürmers meldet sich nun auch Trainer Jürgen Klopp zu Wort.
Noch 18 Monate läuft der Vertrag von Mohamed Salah beim FC Liverpool. Bislang konnte keine Einigung über eine Vertragsverlängerung erzielt werden. Nun äußerte sich Jürgen Klopp zu der Thematik.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Jürgen Klopp hat sich auf der Pressekonferenz des FC Liverpool vor dem finalen Spiel der Champions-League-Gruppenphase beim AC Mailand zur Zukunft von Stürmerstar Mo Salah geäußert.

„Wir führen Gespräche“, erklärte der deutsche Trainer: „Einen Vertrag mit einem Spieler wie Mo zu verlängern, ist keine Sache, für die man sich nachmittags auf eine Tasse Tee trifft und eine Einigung erzielt.“ (DATEN: Tabelle der Premier League)

Das sei „völlig normal. Mo geht es gut, mir geht es gut. Ich denke, was wir alle wollen, ist Klarheit. Solche Dinge brauchen Zeit, das ist alles.“

Salah erklärte zuletzt, dass alleine der FC Liverpool darüber entscheidet, ob und wie lange er im Verein spielt: „Es gibt kein Problem, aber wir müssen eine Einigung über den Vertrag finden. Es liegt an ihnen.“

Der Vertrag des Stürmer-Stars bei den Reds läuft im Juni 2023 aus. Bisher konnten sich beide Parteien nicht einigen.