Anzeige
Home>Fußball>

Bundesliga, Mainz-Boss Heidel warnt vor Abschaffung von 50+1

Fußball>

Bundesliga, Mainz-Boss Heidel warnt vor Abschaffung von 50+1

Anzeige
Anzeige

Heidel warnt vor Abschaffung von 50+1

Heidel warnt vor Abschaffung von 50+1

Sportvorstand Christian Heidel vom Bundesligisten FSV Mainz 05 hat vor der Abschaffung der 50+1-Regel gewarnt.
Der 1. FSV Mainz 05 hat die erste Hürde im DFB-Pokal locker genommen. Bei Drittligist Aue setzte sich der Bundesligist am Ende locker mit 3:0 durch. Der Führungstreffer durch Kohr kam jedoch glücklich zustande.
SID
SID
von SID

Sportvorstand Christian Heidel vom Bundesligisten FSV Mainz 05 hat vor der Abschaffung der 50+1-Regel gewarnt. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

„Ich möchte nicht, dass ein kleiner Zweitligaklub von einem Milliardär gekauft wird und auf einmal um die Meisterschaft mitspielt“, sagte Heidel dem Münchner Merkur/tz: „Zum deutschen Fußball gehören die großen Traditionsvereine mit ihren Fanmassen dazu.“

Solch eine Entwicklung würde den „Fußball komplett verändern“. Mainz sei zwar auch keiner der Traditionsvereine mit großen Fanmassen, aber „wir haben uns alles selbst hart und durch eigene Leistung erarbeitet“, sagte Heidel: „In Mainz kam noch nie einer mit dem großen Scheck angelaufen.“

Dennoch stelle sich die Frage, wie lange das noch so funktioniert. Derzeit habe man das "Glück, dass noch keiner den Klageweg gegangen ist", sagte Heidel: "Ich weiß nicht, ob die Regel dann rechtlich Bestand haben würde." Aber derzeit stehe noch eine Mehrheit der Klubs hinter der 50+1-Regel.

Lesen Sie auch
Premiere für Union Berlin! Erstmals darf der Bundesliga-Klub seine Europapokal-Spiele im Stadion An der Alten Försterei austragen.
Europa League
Europa League
vor 3 Std.
Timo Baumgartl hat seine Krebsoperation erfolgreich überstanden. Nun darf er sich berechtigte Hoffnungen auf sein Bundesliga-Comeback machen.
Bundesliga
Bundesliga
vor 3 Std.

Alles zur Bundesliga auf SPORT1:

Der Karnevalsverein aus Rheinhessen gilt mittlerweile als gestandenes Bundesliga-Mitglied. Der Weg bis dahin, war allerdings von vielen Höhen und Tiefen gespickt.
01:28
SPORT1 Bundesliga Classics: Mainzer Achterbahnfahrt in die Bundesliga
MEHR DAZU