Anzeige
Home>Fußball>

Ist Völler der Richtige beim DFB? Das sagen die deutschen Fans

Fußball>

Ist Völler der Richtige beim DFB? Das sagen die deutschen Fans

Anzeige
Anzeige

Ist Völler der Richtige beim DFB?

Der DFB verkündet, dass Rudi Völler das Amt von Oliver Bierhoff übernehmen wird, um den deutschen Fußball wieder auf die Erfolgsspur zu verhelfen, Denken die Fans, dass er dafür der Richtige ist?
Die DFB-Entscheidung für Rudi Völler als Sportdirektor nimmt Formen an, der Zeitplan steht.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Rudi Völler wurde als neuer Nachfolger von Oliver Bierhoff beim DFB vorgestellt.

Der Weltmeister von 1990 soll den sportlichen Bereich übernehmen und den deutschen Fußball retten.

„Nach vielen tollen Jahren bei Bayer 04 Leverkusen kehre ich dorthin zurück, wo ich schon als Teamchef wunderbare Zeiten erleben durfte“, erklärte Völler in einem Statement des DFB: „Meine neue Aufgabe bei der Nationalmannschaft gehe ich deshalb mit Dankbarkeit, Leidenschaft und großer Motivation an.“

Völler bringt die notwendigen Kompetenzen mit

Doch wie stehen die Fans des deutschen Fußballs zu dem Amtsantritt des ehemaligen Bundestrainers. Glauben sie, dass er der richtige für den Job ist? Dass er die notwendigen Kompetenzen für den Job hat? Der den DFB in eine erfolgreiche Zukunft führen kann?

In einer repräsentativen Umfrage des Bundesliga-Barometers, an der 4.352 Personen teilnahmen wurden all diese Erkenntnisse in Erfahrung gebracht.

Die Fans scheinen damit zufrieden zu sein, dass Völler das Amt von Bierhoff übernommen hat. Mit 76,3 % fiel das Ergebnis deutlich aus. Grund dafür scheint zu sein, dass er die notwendigen Kompetenzen für das Amt mit sich bringt, davon sind 86,4 % überzeugt.

Rudi Völler beerbt Oliver Bierhoff bei der deutschen Nationalmannschaft
Rudi Völler beerbt Oliver Bierhoff bei der deutschen Nationalmannschaft

Weg Richtung Heim-EM

Auch der Punkt, dass die Verantwortlichkeiten aufgeteilt werden und Völler ausschließlich für den sportlichen Teil zuständig ist, kommt bei den Teilnehmern der Umfrage gut an. 88,6 % zeigten sich damit zufrieden - eine sehr deutliche positive Reaktion gegenüber dem DFB.

Wenn man einen Blick Richtung Heim-EM wirft, glaubt man weiterhin, dass der Weltmeister von 1990 dafür der Richtige ist. 75,4 % zeigen auch hier eine deutliche positive Bilanz.

Immer noch deutlich, aber am wenigstens überzeugend in der Umfrage ist die Frage, ob Völler der Richtige ist, um den DFB in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. 70,1 % beantworten die Frage mit ja.

Aufbruchstimmung beim DFB

Ähnlich hoch ist auch die Einschätzung, ob der 62-Jährige eine Aufbruchstimmung entfachen kann - der Wert liegt bei 70,9 %.

Etwas verhaltener zeigen sich die Fans also, wenn man einen Blick auf eine erfolgreiche Zukunft werfen soll. Jedoch scheinen die Deutschen davon überzeugt zu sein, dass Völler für das Amt richtig ausgewählt wurde.

Das Bundesliga-Barometer von Prof. Dr. Alfons Madeja in Nürnberg gehört zu den ältesten und zuverlässigsten Umfrage-Initiativen im Sport. Weitere Informationen sind über diesen Link erhältlich: https://bundesligabarometer.de/registrieren#fussball